Der Verein Fußball Club Hamm 2011 e.V.

 

Der Verein wurde am 27.07.2011 gegründet. Als vorerst reiner Hobbyclub mit anfangs 18 Fußballern entstand ein Netzwerk mit Mitgliedern aus allen Teilen Hamms. Die erste Sportstätte war damals ein kleiner Sportplatz im zentralen Hamm. Wenige Monate später wurde der FC Hamm als e.V. in das Vereinsregister des Amtsgericht Hamm eingetragen (2012) und schloss sich dem FLVW an. Der Sportplatz Hammonense wurde die neue Heimat der Schwarz-Weißen.

 

Fünf Jahre spielte der Verein in der Isenbeck Liga Hamm e.V. und erreichte 2012 und 2013 den Meistertitel und einen Pokalsieg 2012.

 

2018 zieht der Verein aus der Stadt-Mitte in den Stadtteil Bockum Hövel zum Sportplatz Stefanstraße. Mit den dadurch verbesserten Strukturen will man sich zur Saison 2018/19 im Verbandsfußball des Kreises Unna/Hamm etablieren.

 

Ab August 2018 spielt der FCH in der Kreisliga D1 Unna/Hamm.